Mobilizon-Mirror: Manage events on and embed them seamlessly on your own WordPress site. This way you can bring your events to the Fediverse without having to do twice the work.

Maybe you know an organization with a WordPress site for which this could be interesting ;)

wordpress.org/plugins/mobilizo

@mobilizon

@linos Hi, ich hab grad den Mobilizon-Mirror installiert. Ich hab allerdings keine Gruppe, von der aus ich Events erstelle, sondern von meinem Account aus. Wäre das eine Option, auch einen einzelnen Account zum Sychronisieren einzubauen? Frage für meine Autorinnenwebseite und Lesungen, Schreibsprechstunden und so ... ;) @mobilizon

@viennawriter Ich kläre das gerade mit dem Entwicklern von Mobilizon ab, welche Lösung da am bestem wäre, könnte komplizierter werden. ;)

@linos Oh, lieben Dank für's Klären! Bin gespannt, was sich da machen lässt. =)

@viennawriter Der Hauptentwickler schrieb auf Matrix:

Nope, and that's intended, to encourage using groups for public stuff.
That's part of our "avoid social features if possible" policy.

Natürlich könnte ich das umgehen und zum Beispiel einen Login integrieren, aber ich halte es für keine gute Idee. Oder alle Events des Servers holen und dann in zweiter Linie filtern. Aber ungern.

Follow

@viennawriter :matrix.org Noch mehr Diskussion gerade dazu.

@linos Hab kein Matrix. Aber mich würde ja tatsächlich interessieren, wie sie sich das vorstellen. Offenbar gehen meine Anwendungsfälle mal wieder am Plan vorbei. Ich mein, ich bin Autorin. Ich schreibe alleine meine Bücher. Ich habe alleine Lesungen. Ich gebe alleine Workshops. Ich bin Einzelunternehmerin und mache meinen Kram selber. Ich könnte jetzte eine 1-Person-Gruppe anlegen, aber dann bin ich ja nicht mehr ich.

@viennawriter Ich denke genau das ist der Knackpunkt: Deine Veranstaltungen machst du als Autorin nicht Privat. Der vorgesehene Weg wäre dir einen privaten Account zu machen der kein Profil hat und damit eine Gruppe für deine Autorinseite zu erstellen. Und falls du mal später mit wen anders auf Mobilzon zusammenarbeitest, dann kann man dich mit deinen privaten Account der Gruppe hinzufügen.

@viennawriter Und falls zu zu den Leuten gehören solltest, die auch Dinge wie einen privaten Spieleabend auf Mobilizon organisieren wollen, dann hast du noch deine Personenidentität... (:

@viennawriter Eine Ein-Personen-Gruppe ist also vorgesehen. Ja die Verständlichkeit für die Benutzer geht besser, aber das ist ein altes Problem bei jungen Freie-Software Projekten. Der Hauptentwickler versteht es allerdings. Und noch vielmehr: er ist dankbar über solche Rückmeldungen und es kommt definitiv auf die ToDo-Liste.

@linos Ich glaube, das würde es auch vielen anderen einfacher und einfacher verständlich machen, die irgendwie Indie-Kreative sind. Und viele von denen haben ja auch eigene Seiten mit WP, für die der konkrete Anwendungsfall dann auch wieder greifen würde. Und dann steigt auch wieder die Verbreitung von Mobilizon und auch dem Plugin.

@linos Fädelt das Plugin die Events dann eigentlich unter /events zwischen die vom bestehenden Kalender-Plugin ein? The Events Calendar zB nutzt ja dieselbe Seite.

@viennawriter Was dann passiert ist nicht vorhersehbar. Jedenfalls kann nichts dauerhaft kaputt werden. Weil das Problem nur die Darstellung betrifft und nicht den Unterbau. Ausprobieren...

@viennawriter Ich glaube, dass jenes Plugin, welches später geladen wird, einfach die Oberhand für den Permalink /events gewinnt.

Sign in to participate in the conversation
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.