Follow

Gestern traf sich das Team von graz.social @tomgoe @OSchaumbirne mit Vertretern von mur.at @antonia @jogi , einem Verein zur Förderung von Netzwerkkunst in in und darüber hinaus.

Auf mur.at haben hunderte lokale Künstler, Musiker, Aktivisten etc. ein digitales Zuhause.

Wir legten ihren Nahe, wieso eine Fediverse-Infrastruktur ein enormes Plus für ihre Community wäre. Ich fände es genial, wenn sie mit dabei wären.

Nur leider scheinen die Ressourcen dafür knapp zu sein.

· · Web · 0 · 0 · 1
Sign in to participate in the conversation
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.