Follow

betreibt einen Veranstaltungsserver unter kultur.graz.at.

Die dabei eingesetzte Software wurde in Graz entwickelt und ist an sich super, nur sie hat einen entscheidenden Nachteil: sie föderiert nicht.

Am tollsten fände ich ja, sie verwendeten ebenfalls . Aber ein Wechsel ist sicher viel Arbeit.

Wie ich beim @elevatefestival erfahren habe gibt es eine API dafür, d.h. man könnte die Inhalte dort relativ "einfach" spiegeln.

Was soll ich tun?

· · Web · 4 · 1 · 1

@freebliss @linos Erst B, dann A. Vermutlich wurde da viel Steuergeld für ausgegeben, das erst "abgeschrieben" sein muss. @elevatefestival

@linos @elevatefestival

Ziel: umstieg auf mobilizon.
Fragen wären dann:
- Wieviel kostet das?
- Wie lange dauert das?
- Wollen wir das?

Ich sehe bei Umsetzung von B. das Problem das A niemals statt finden wird.
Daher sollte sich die Frage nach B nicht stellen. Sondern nur A.
B wäre dann ein Nice to have in der zwischenzeit.

@guntbert Vor allem, wie er sich entwickelt hat: nach 12 Stimmabgaben war so die eine Option bei 90+% :)

Sign in to participate in the conversation
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.