@ravenbird Ich bin ähnlich eingerichtet wie du. Aber bedenke, dass nicht jeder das Know-How hat, sich derart zu wehren.

Des Weiteren strengt mich Werbung im öffentlichen Raum an. Es ginge viel schöner. Als Beispiel die neuen und alten Straßenbahnen in Graz. Die alten sind im charakteristischen Grün und besitzen lediglich auf der Straßenseite einige wenige 1m² große Werbeflächen. Bei den neuen wird die gesamte Fläche inkl. Fenster für Werbung genutzt.

André boosted

Ihr habt genug von Werbung? Wir auch!

Wir sind ein Verein, der sich mit Werbung per Post, im Internet und im öffentlichen Raum beschäftigt.
Wir werden Tipps dazu teilen, wie man die eindämmen kann, und welche best practice-Beispiele es schon dazu gibt.

@publicvoit @diePARTEI_stmk Ich wurde auch noch kein einziges Mal in einem Lokal kontrolliert. Lediglich bei Kulturveranstaltungen.

@realLandei @Erdrandbewohner
Ich hoffe die Abteilung für "Barrierefreiheit" fühlt sich angesprochen :)
pad.graz.social/p/NINA

@realLandei @Erdrandbewohner Auf der Seite war ich und habe es übersehen. Das Datum mit dem Untertitel "Publikation" hat mich daran gehindert weiter zu lesen. Ist unübersichtlich strukturiert und betitelt meiner Meinung nach. Ich schreib es Ihnen mal...

@Erdrandbewohner Ich fühle mich bereits verarscht wenn ich eine mit öffentlichen Geldern finanzierte App nur über einen Google oder Apple Account herunterladen kann.

Eine längere und eher ruhige Klavierimprovisation von mir:
audio.graz.social/library/trac
Aufgenommen im April 2020.

André boosted

@kuketzblog Und wie kann es sein, dass es immer noch kein Micropayment für einzelne Artikel gibt? Ich möchte nicht 20 Magazine abonnieren, wenn ich Hintergrundberichte lesen möchte, für die ich bereit wäre, einzeln zu zahlen. Die Medienhäuser lassen da echt Geld liegen. Aber Abo plus Abo ohne Werbung ist schon echt frech, stimmt.

André boosted

"After 3 years without and 2 years without a , I can tell you that I may go back to social media one day, however I will never have a smartphone again."
alvarez.io/posts/living-like-i
Really an amazing read!

@publicvoit @diePARTEI_stmk Seid ihr schon dem Abkommen beigetreten. Ist echt schwer nicht mehr Geld auszugeben!

@tuxpost2 Jetzt wo draußen ist. Das mich an das Tempo von . Aber gut Ding braucht Weile (:

"The goal of this project is to create a model for what social media could look like were it not designed to be addictive. The Fediverse, not being dependent on ad revenue, shouldn't need to capitalize on people's attention. Still, many of the apps we use to interact with the Fediverse use the same dark patterns developed by companies that do. While these dark patterns may seem like industry standards, we have no need to follow them. This project seeks to demonstrate the different ways to go..."

Show thread

" is a client designed to minimize the chance the user will use it unhealthily. In other words, this app practices ethical anti-design. The way it does this is by avoiding dark patterns like infinite scrolling and putting obstacles in place to minimize the risk of the user taking unhealthy actions that are otherwise unavoidable."

Source: github.com/natjms/resin

André boosted

: Freifahrt an Samstagen
holding-graz.at/de/summer-in-t

An allen Samstagen zwischen 17. Juli und 11. September 2021 gilt kostenlose Fahrt auf den städtischen Öffi-Linien in der Zone 101, inkl. der Schloßbergbahn.

@Mehrad
"destructive editor" not "destructive software".

I think comparing those two makes little sense. It's a bit like comparing Kolourpaint to Gimp, or Avidemux to KdenLive.

@norbert @kuketzblog @microg
@unifiedpush

Könnte solche Probleme denn nicht lösen? (Natürlich braucht es immer noch Akku, aber halt nur einmal für alle Apps, wenn diese es nur alle unterstützen würden...)

Aber so wie ich Signal-Entwicker einschätze, würde ein Issue/Feature-Request bzgl. der Intergration von UnifiedPush auf wenig Resonanz stoßen.

@Mehrad Main difference: is a destructive editor, is non-linear.

@zdfheute Im letzten NDR Corona Podcast wird die Lage anders ausgelegt. Stichwort Superspreader: die findet man ziemlich sicher mit den Antigentests und die seien maßgebende Treiber der Pandemie.

🏳️‍🌈 Wer in Graz immer noch Zuhause vor dem Bildschirm sitzt: Ab in die Sonne! Es wird ein buntes Fest :graz: :mastolove: 🌈

events.graz.social/events/a9af

Show older
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.