Mo boosted

(Please renote/boost)

I am explaining who Sprocket is, and why I am taking him on a 43 day walk through Spain. If you could read the attached blog post and leave a note for him and the children here, on the blog, or by email, that would be one of the more amazing things to happen to me in the past 24 months.

mikka.md/sprocket-for-adults/

It takes only a minute and would be a testament to the powers of the Fediverse if we could get notes in as many foreign languages as possible.

Mo boosted
Mo boosted
Sprühbare Wirkstoffe können die Virusvermehrung in den Schleimhäuten hemmen und damit die Krankheitsdauer sowie Ansteckungsgefahr für andere deutlich senken.​
COVID-19: Nasensprays senken Viruslast und beschleunigen Gesundung ​
Mo boosted

Imagine if YouTube was shut down.

It would be a literal tragedy for the human race. Billions of hours worth of creativity would disappear in an instant.

"That would never happen!" some believe.

But it already has.

Remember Google+? All of it's gone forever.

Or remember all that media stored on MySpace? It's vanished.

We must stop depending on Big Tech to archive our data. Their mandate is to profit off our data, not preserve it.

Show thread
Mo boosted

There's a new wave of trying to explain why people don't take climate heating seriously. As a scientist working in the field for more than 25 years, I am sick and tired of all these explanations for people refusing to take science seriously. I know ... insisting won't help. But all this "it's too abstract", "you don't explain it well enough", "people just can't relate", all this baby-stepping of rational thought, this renegotiating of its value every f'ing time ... is not a sign of a civilization in these planetary times. Sure, emotions rule, people form identity tribes, and they have to live under capitalist circumstances. But when have we given up even trying to be a civilization?

Mo boosted

Why does every tutorial have to be a video nowadays? I don't want to watch your 30 minute videos for something that could've be written down on a page or two 🙄

Mo boosted

Worein 7 Milliarden investiert werden könnten:
- Bildung
- Pflege
- Bahnausbau
- Energiewende

Worein Deutschland 7 Milliarden investieren möchte:
- 200km Autobahn
#A20stoppen

Mo boosted
Mo boosted

Wir hatten heute als 1,5Graz (1komma5graz.at/) ein Gespräch mit Bürgermeisterin Kahr und Vizebürgermeisterin Schwentner. Ich war für XR dabei. Wir waren uns in vielem einig und wir werden weiter reden. Unser Ziel – der Name sagt es – ist, die Einhaltung der 1,5° Grad zum Ziel der städtischen Klimapolitik zu machen.

Mo boosted

TIL: im Schloss Pillnitz in Dresden gibt einen 240 Jahre alten Kamelien-Baum, der im Winter von einem darüberfahrbaren Glashaus geschützt wird.
de.wikipedia.org/wiki/Pillnitz

Also was in Graz in der Fußgängerzone morgens so alles als Lieferfahrzeug gilt. ZB eine Harley. Was die wohl liefert?? 🤔

Jemand spontan Lust auf ein Treffen heute in Graz?

Wo kauft man denn in Graz coole Kleidung jenseits des großen Ketten-Mainstreams und jenseits der Größe xxs? Gerne auch second hand oder Manufaktur

Mo boosted

Ich habe soeben einen neuen Artikel zum Thema veröffentlicht.

Es geht um Ernährung. Sich nachhaltig zu ernähren, bedeutet in der Regel auch, sich gesünder zu ernähren.🥰

Im Artikel findest du sehr viele Tipps, was du tun kannst, um deine Ernährung "nachhaltig" vor allem auch im Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes zu gestalten.

Der Artikel ist im Rahmen einer "KlimaChallenge" meines Nachbarortes Thalgau entstanden.

blog.austria-insiderinfo.com/n

Mo boosted

Ein Nebeneffekt unserer kleinen Galerie: mehr Bücher, über die ich mich freue.

Mo boosted

Liebe #neuhier​menschis, falls euch das zu unübersichtlich ist, was eure Apps euch anzeigen: versucht einfach mal das Webinterface. Das funktioniert auch auf dem Smartphone gut, munkelt man 😉. Vielleicht erklären sich einige eurer #neuhierfragen damit, so dass es nicht ganz so unübersichtlich ist wie es sich anfühlt 🙃

Mo boosted
Essbare Löffel für eine nachhaltige Zukunft - Gründerin Julia Piechotta von Spoontainable beim 1. GründerDienstag . - Nachhaltig löffeln rühren Ganz im Sinne der Umwelt hat das Startup Spoontainable aus Heidelberg essbare Löffel zum „Eisschlemmen“ entwickelt. Eine der beiden Gründerinnen die 26-jährige Julia Piechotta war am 19. April beim 1. GründerDienstag im Sommersemester als Gastreferentin an unserer Hochschule. Sie erzählte wie sie und ihre beste Freundin und Mitgründerin Amelie Vermeer während des Studiums den Wunsch hatten der Plastikverschwendung den Kampf anzusagen. Und welches Objekt würde sich da besser für eine nachhaltige Ersatzlösung eignen als die „nervigen“ Plastiklöffel beim Eismann? - http://idw-online.de/de/news792470
Mo boosted

"Die letzten 7 Jahre waren die heißesten, die jemals in Folge auf unserem Planeten gemessen wurden.
Welche Auswirkungen hat das auf die Menschen, die an der "vordersten Front" des Klimawandels leben?"

Schaut nicht weg.
Ergreifende Dokumentation, 44 min

daserste.de/information/report

Show older
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.