Habe ich das richtig verstanden? Da lädt die den Gesundheitsminister zu seinen neuen Vorgaben ins Studio.
Weil er quasi alle praxisrelevanten Fragen nicht beantworten will oder kann, sind am Folgetag zwei Expertinnen im Studio, die die Antworten der gleichen Fragen erklären. 🤷‍♂️

In ist dem Bildungsministerium wichtiger, dass die Inhalte pädagogisch präsentiert werden als dass die Inhalte tatsächlich korrekt sind:
futurezone.at/netzpolitik/digi 🤦‍♂️

​s -Ausstoß im Vorjahr stark gestiegen steiermark.orf.at/stories/3163

Nein, wer hätte DAS gedacht? 🤔 Na dann schauen wir uns das die nächsten Jahrzehnte weiter an ... 🤦‍♂️

: "Sie wollen Ihre Computer für sich? [...] ohne Kontrolle und durch unbekannte Dritte? BVMB sucht Menschen oder Teams, die in der Jugendarbeit aktiv sind [...], sondern Daten aktiv schützen & dazu ihre digitalen Geräte auf Software umstellen möchten. Der BVMB stellt Beratung, Unterstützung & persönliche Begleitung durch e. Buddy zur Verfügung: Mail an office@bundesverband-medienbildung.at genügt." linux-bildung.at/2022/07/bvmb-

Einsteiger zu hier entlang:

"Mit diesen 8 Punkten machen wir Österreich zu einem besseren Land für uns alle"
youtube.com/watch?v=DjU5KCujKz (2min Kurzversion) und youtube.com/watch?v=ZKyMo0Z9UW in sehenswerter Langversion.

aus dem Dreck ziehen. rückabwickeln.

stellt Zeitungsständer ein
steiermark.orf.at/stories/3162

"nur mehr fünf bis acht Prozent dieser Zeitungen wurden wirklich bezahlt"

Ich schätze, das muss diese sein, für die wir in so bekannt sind.

Die hat den Bezug zur Realität d. Menschen längst verloren. Die Aussage v. Mikl-Leitner ist gleich wie "Eigentumswohnung gegen Wohnungsarmut" vom Kurz e. moderne Version v. "warum essen sie nicht Kuchen, wenn sie kein Brot haben".

Show thread

An all die , , Politikinteressierten, , Junge, Alte, ... aus : jetzt kann man eigentlich nur das gegen unterschreiben oder man ist definitiv für Korruption in der :
oesterreich.gv.at/themen/leben

Keine Ausreden mehr.

Vorrang für Radfahrer und Fußgänger in : orf.at/stories/3262651/

Mal schauen, wie das dann werden wird. 🚴

"Ein deutlicher Rückgang bei dem „Indikator für transparente Gesetze“ und „vorhersehbare Durchsetzung“ habe dazu beigetragen, dass die Voraussetzungen für eine liberale nicht mehr erfülle, so die Begründung."
orf.at/stories/3258466/

Na brak.
Gute Arbeit, ! 😒

Bei der Durchsicht der aktuellen wünschte ich mir, standardmäßig auch *gegen* etwas stimmen zu können. Was da für Schwurbeleien sich tummeln. 😕

Beim wollte ich schon unterschreiben, bis ich im Programm die Förderung von las. Oh, doch eher Finger weg davon. 🤦‍♂️

Immerhin habe ich aktuell 18 Begehren unterstützt und 29 nicht. Mit relativ schnell vorm Computer erledigt. ✅

oesterreich.gv.at/themen/leben

11/22 war wieder mal besonders gespickt mit tollen Artikeln, die man gelesen haben sollte. Mir schleierhaft, weshalb für aufgeklärte Menschen der Falter nicht deutlich öfters zur Standardausstattung eines Haushalts gehört...
🇦🇹

Liebe : Unser Ex-Kanzler kam auf die Shortlist für den korruptesten Politiker der Welt:
orf.at/stories/3241731/

Wie stark wollt ihr noch runterziehen?

Bei der nächsten größeren Demo der Maßnahmengegner sollten die Behörten die Auflage machen, dass drei Freiwillige sich drei unterschiedliche Intensivstationen aussuchen und besuchen müssen. Die müssen dann unmittelbar ihren Mitstreitern mitteilen, was sie gesehen haben. Damit die Falschmeldung, wonach ohnehin leer sind, endlich mal vom Tisch ist.

Warum haben wir nicht schon längst einen einfach zu merkenden -Maßnahmen-URL, der pro Postleitzahl prägnant und in mehreren Sprachen die aktuellen Maßnahmen als auch Statistiken zusammenfasst?

Beispiel: covid.at/1234
-weit überall.

Damit sollte auch bei lokal gültigen Regelungen alles immer leicht nachzulesen sein. 🤷‍♂️

Stattdessen sind Statistiken und Maßnahmen aufgeteilt auf gv.at-Seiten, Länderseiten und Bezirksseiten. Von anderen Sprachen ganz zu schweigen. 🤦‍♂️

Show older
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.