Show newer

Attems-Updates :) 🌸🌼
Nach dem kätesten Mai seit 35 Jahren erblauen die ersten Maibeeren langsam! Wer sie aber jetzt schon erntet wird eine saure Überraschung erleben ;)
Ja und unser im Vorjahr gesetzter Blumen-Hartriegel bezaubert mit seinen Geschlechtsteilen ;D

für ungewöhnliche Beeren. Wir bekommmen eine Führung über die die Maibeeren (Lonicer caerulea) Felder und werden auch einiges verkosten dürfen. Weiters kultiviert die Familie Gosch Felsenbirnen und Mispeln. (2/2)

Show thread

Liebe Gartenfreund:innen,
wir veranstalten eine Exkursion in die Weststeiermark.
Ziel der Exkursion sind die Versuchsanstalt für Spezialkulturen des Landes Steiermark und der Heidelbeergarten Gosch.
Die Versuchsanstalt setzt sich mit Gewürz-, Gemüse- und Heilpflanzen außeinander. Hier wird erforscht was morgen in der Steiermark kultiviert wird bzw. was mal besser nicht kultiviert werden soll 😉
Die Familie Gosch ist bekannt für ihre Heidelbeeren, allerdings sind sie auch Pionier:innen (1/2)

Wir verteilen ab 15:00 Uhr Jungpflanzen im Garten :) Egal ob Regen oder Schnee ;) Herzlichen Dank an unsere Freund:innen vom Alternativreferat ÖH Uni Graz fürs sponsern!

!!!Breaking News: :D Unsere Attemsgarten Matriarchin hat heute die ersten Wurzeln der Saison aus dem Hochbeet gezogen! Der Sommer ist schon fast da und wir freuen uns <3 <3 <3

Liebe Freund:innen,
bitte unterschreibt und teilt diese super wichtige Petition!
Übergriffiges Verhalten kann überall stattfinden, auch im Garten! Wir sagen Pfui --> 🖤💜👊

openpetition.eu/at/petition/on

Love & Rage aus dem Gemeinschaftsgarten!
Rage: Es wurde uns wieder mal eine Pflanze gestohlen. Danke an die Person die unseren Lavendelstock ausgegraben hat! Abgesehen von der Pflanze die du letztendlich der Allgemeinheit gestohlen hast, hast du uns auch ein bisschen unserer Freude genommen.
<3 Love: Von gestern auf heute hat ein Entenpärchen im Garten übernachtet :)

Tobias Müller, der Food-Voyeur von DER STANDARD, hat einen ziemlich aufreizenden Artikel über die in Österreich leider oft verschmähte bzw. vergessene 'Saubohne', Vicia faba, gemacht. 💦Schöner ist da die Bezeichnung 'Fava', auch im Attemsgarten ist diese wunderbare Hülsenfrucht zu finden.
Also uns hat beim Lesen ja die 'Fava'- Lust gepackt und wir freuen uns aufs ernten.
..... tragischweise ist die Fava-Bohne halt auch bei den Schnecken sehr beliebt 😔

derstandard.at/story/200012640

🌼🌸☀️ Attems-Updates: Na was tut sich im Garten? Also abgesehen davon dass wir schon die ersten Schnecken Attacken ertragen müssen (Saubohnen RIP 😔), gehen wir in die dritte große Blütenwelle :) Indianerbanane, Mispel und die ersten Lauchsorten stehen in den Startlöchern. Die ersten Mini-Maulbeeren sind auch schon erkennbar, genauso wie die ersten Nanking-Cherries. Die Radieschen sehen großartig aus und die Doldige Ölweide imponiert den Wildbienen und anderen Insekten mit ihren (1/2)

Kennt ihr eigentlich Maulbeeren? We ❤ mulberries. Auch bei uns im Garten findet sich der eine oder andere Kleinbaum. Außerdem gibts in Graz einige öffentlich zugängliche Bäume. Ab Anfang Juni geht es los. Also Augen auf - it is the giving tree 😉

balkanecologyproject.blogspot.

Ihr braucht noch Jungpflanzen und wollt einen coolen Betrieb unterstützen? 😉
⬇️⬇️⬇️

FRI, MAY 7 AT 3:00 PM UTC+02
Einsteiger:innen Treffen & Gartenführung(en)

Ein wunderbarer Beitrag zum Thema essbare Landschaften und 'Tree Crops'. ❤ Altbewährt aber leider vergessen ....
"Spring invites walking around, enjoying the sun, the humming bees, the singing birds and the awakening landscape. I am dreaming of a mosaic landscape that thrives and provides us with an abundance of food. But where does the food we eat come from?"

medium.com/people-nature-lands

Blüh-Update! Der Frühling geht weiter ;) .... to be continued....

Nachdem gerade alles so schön aufblüht wollen wir euch diese tolle Kurz-Doku über den deutschen 'Birnen-König' nicht vorenthalten :)
(Eigentlich empfinden wir Hirarchien ja als bescheuert - aber wir verzeihen dem SWR Fernsehen mal fürs erste diese Romantisierung von Unterdrücker/Ausbeuter-Systemen :P )

youtube.com/watch?v=O84KhqlZI0

Ob doch wir gerade von einem Temperatureinbruch betroffen sind ist die Blütenpracht im Attemsgarten bis jetzt nicht unter zu bekommen! Der Frühling ist da und die Rosengewächse und Maibeeren blühen um die Wette. Der Garten ergrünt - endlich! :) Ölweiden und Stachlbeer-Verwandte sind auch schon in den Startlöchern. Wir hoffen dass der sonst so graue Beton, von dem unsere Insel der Biodiversität sonst unzingelt ist, uns hilft den Garten warm genug zu halten um die schwersten Frostschäden (1/2)

Show older
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.