Follow

Die Uni Graz hebt für Zulassungsverfahren 50 Euro ein. Als Zahlungsverfahren verwenden sie den Anbieter „Sofort-Überweisung“. Dabei werden Verfügernummer und PIN an die Sofort GmbH weitergegeben, die die Zahlung dann eigenmächtig veranlaßt (technisch gesehen ist das Phishing) und dabei Daten über das Konto absaugt. Ich halte das für eine Unverschämtheit seitens der Uni Graz und fordere sie auf, eine datenschutzfreundliche Überweisung zu ermöglichen (oder auf die Gebühr zu verzichten).

· · Web · 0 · 0 · 1
Sign in to participate in the conversation
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.