Gestern noch: ÖBB verlangt beim Buchen im Online-Shop den vollen Namen.

Heute: verlangt beim Buchen im Online-Shop Telefonnummer. Da weder in den AGB noch in der -Erklärung ersichtlich ist, dass/ob/warum eine Telefonnummer nun zwingend notwendig ist, rate ich dazu, einfach +4351717 einzugeben (das ist deren Auskunfts- und Beschwerdenummer).

Follow

@ottona Ja, beim Kauf via tickets.oebb.at im Desktop-Webbrowser.

@Dani Die Telefonnummer wird beim Kauf nicht überprüft (durch Senden eines Codes via SMS o.ä.), ist daher gegen Bots unwirksam. Ein Argument für die Namenspflicht war aber tatsächlich, dass man verhindern wollte, dass z.B. jemand das ganze Sparschiene-Kontingent aufkauft und dann am Schwarzmarkt weiterverkauft.

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
graz.social

Zur Übersicht von graz.social gehts hier:
https://info.graz.social
Hier ist unsere Mastodon-Instanz: Teil eines dezentrales sozialen Netzwerks. Fokus auf den Raum Graz.